Dreschfest an der alten Wassermühle am 03.10.2010

Heike und Carolin Hülsewig vor unserem IHC 1246 - Baujahr 1979

Dreschen wie zu Opas Zeiten am 26.09.2010 auf dem Heimathof Leopoldshöhe

Die Treckerfreunde Leopoldshöhe e.V. laden herzlich ein, mit Ihnen am Sonntag, den 26.09.2010, eine Reise zurück in das Zeitalter der früheren Mechanik und Dampftechnik zu unternehmen. Die Besucher sehen und erleben Fahrzeuge und Maschinen aus der Zeit ihrer Großeltern.
Das Besondere an diesem Dreschfest ist, dass die Arbeit, von der Feldbestellung bis zur Getreidegewinnung (Dreschen), ausschließlich mit historischen Fahrzeugen und Maschinen aus den 1950er Jahren verrichtet wird.

Ein großer Teil dieser Fahrzeuge und Maschinen wird an diesem Tag ausgestellt und auch in Aktion zu sehen sein, wie z. B. die Holzbearbeitung.
Das besondere Highlight, das dieser Veranstaltung auch seinen Namen verleiht, ist das Dreschen des Getreides mit einer Dreschmaschine, wie sie vor ca. 60 Jahren eingesetzt wurde.
Das Fest wird um 9.45 Uhr mit einem plattdeutschen Gottesdienst eröffnet. Das weitere Rahmenprogramm gestalten unter anderem mit: Der Heimatverein; das Akkordeon Orchester Leopoldshöhe;der Original Leopoldshöher Volkstanzkreis, jeweils mit verschiedenen Darbietungen; die Eisenbahnfreunde aus Lage, die mit einer Feldbahn zum Mitfahren einladen; der Geflügelverein Altenhagen mit einer Hühner-Ausstellung und eine Dampfmaschinenvorführung (Peter Schelling).

Auch für unsere kleinen Besucher werden Aktivitäten angeboten.

Zudem gibt es eine kleine Zeile von Marktständen, deren Angebote von Blumen, Kartoffeln bis hin zu Maschinenteilen und Rasenpflegegeräten und anderem mehr reichen.
Für das leibliche Wohl stehen eine Cafeteria mit selbst gebackenen Köstlichkeiten und Getränken sowie ein Imbiss-Stand bereit.
Bitte nutzen Sie die Parkmöglichkeiten am REWE-Markt.

 An der Sammelhaltestelle werden Sie durch eine kostenlose Fahrt auf dem Trecker-Anhänger zum Heimathof gebracht.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pfingsttreffen der Treckerfreunde in Heepen 2010

 

Neben zahlreichen Atraktivitäten wie Kunst, Musik und Gastronomie, sorgten die Treckerfeunde mit Ihren Oldtimern für reges           Interesse bei den zahlreichen Besuchern aus nah und fern.

 

 

 

Hier ein Lanz Bulldog

  • Baujahr: 1940
  • Leistung: 20 PS
  • Fahrer und Restaurator: Jupp Hauke (Brake)

 

 

 

 

Jupp Hauke fährt mit dem Organisator Hans-Dieter Heitland eine Runde.

 

 

 

 

Auch unser MB Trac war Gast auf dem Oldtimertreffen.

Er wird zwar erst 2011 dreißig, aber er ist schon jetzt etwas Besonderes.

  • Typ: MB Trac 800
  • Leistung: 75 PS
  • Baujahr: 1981
  • Restauriert: 2008
  • Besonderheiten: Sonderbereifung, Sonderlackierung, starr stellbare Vorderachse
  • Besitzer: H & B Technik